Aktuelles

26.01.2018

Die Mitglieder des FMC haben beschlossen die Zuchtbestimmungen zu verschärfen. Das Mindestalter für den Zuchteinsatz von Rüden und Hündinnen wurde erhöht. Siehe Zuchtordnung IV. Zucht, Abschnitt 2:
Das Mindestalter für einen Zuchteinsatz beträgt beim Rüden 20 Monate, bei der Hündin 24 Monate. Mit den Untersuchungen zur ZTP darf frühestens begonnen werden: bei Rüden mit 15 Monaten, bei Hündinnen mit 19 Monaten.

07.01.2018

Seite "Historisch" geht online


27.09.2017

Änderungen auf den Seiten:
Peterson Silbergrau
IG Peterson Silbergrau

Wurfplanung Mitglieder


20.09.2017

Die Seite Gesundheit - Pug Dog Encephalitis (PDE), wurde aktualisiert


12.09.2017

Zertifikate für den Peterson Silbergrau® werden nur noch für Mitglieder der Interessengemeinschaft Peterson Silbergrau erstellt!


11.09.2017

Die Ahnentafeln mit folgenden Zuchtbuch-Nummern vom 06.09.2013, wurden mit sofortiger Wirkung als ungültig erklärt.

FMC 03879-0513, FMC 03280-0513, FMC 03281-0513


31.08.2017:

Ein Update zur Vererbung von Peterson Silbergrau® findet Ihr unter Peterson Silbergrau - Zuchtprojekte


01.01.2016:

Für die Zertifizierung müssen DNA Abstammungsnachweise mit Zertifikat des Labors eingereicht werden. Für Bestandshunde müssen die DNA Profile nachgereicht werden.


19.12.2014:

Vier Trolle vom Möhnetal erhalten die Zertifizierung für Peterson Silbergrau®

Herzlichen Glückwunsch!

 

10.11.2014:

Die IG Mops-Silbergrau "fusioniert" mit dem FMC. Der echte Silbergraue ist nun geschützt unter dem Namen Peterson Silbergrau®. Die Interessengemeinschaft heißt nun: IG Peterson Silbergrau®

Der FMC-Rassestandard wurde geändert; mehr zu den Gründen dafür erfahren Sie unter Farbmops.